Februar 2008 :

André ist jetzt am Schnitt : wenn er anfängt, kann man ihn nicht mehr halten! Allein schneidet er jeden Stock um 2 Holze zu selektionieren, die die nächste Triebe und Trauben tragen werden.
Der Schnitt ist etwas wichtiges für die nächste Ernte, aber auch für die Zukunft des Stockes. Man muss zwar keine grosse Wunde machen und die Stöcke nicht hoch werden lassen. 

Einige ältere Parzellen (30 jährige) haben auch ein Lifting bekommen : ganz neue Pfähle, die die nächste 30 Jahre erhalten werden!
Die negative Temperaturen, die wir Mitte Februar hatten, erlaubten uns es zu machen ohne den Boden zu kompaktieren.      

JClaude_au_piquet.JPG

 
Wir haben noch Holzpfähle, wenn die meisten Pfähle aus Stahl benutzen. Aber Holz hat seine Vorteile und gibt eine schöne "natürliche" Aussicht zum Weinberg.  

                                                  Nvx_piquets.JPG